• Presseaussendung vom 20. Mai 2021

    Österreichs Personaldienstleister informiert am 26.05.2021 mit der Finanzpolizei über die richtige Auswahl seriöser Zeitarbeitsunternehmen
    Nachdem in den letzten Monaten vermehrt Missstände bei der Überlassung von Mitarbeitern aufgetreten sind, sieht sich der Verband Österreichs Personaldienstleister dazu veranlasst, Kunden über Haftung und Risiken des Beschäftigers in der Arbeitskräfteüberlassung aufzuklären.
  • Booklets Fakten zur Zeitarbeit

    Wir informieren über Zeitarbeit!
    Um Stakeholder, Journalisten & auch Kunden über die komplexe Zeitarbeitsbranche zu informieren, hat der ÖPDL die wichtigsten Fakten in einem handlichen Booklet gebündelt. Der Verband hat 8.000 Booklets an Mitglieder und Stakeholder verschickt!
  • Nachbericht Round Table: Zeitarbeit – Flexibilität für den Aufschwung

    „ZEITARBEIT IST WACHSTUMSBESCHLEUNIGER“
    Am Mittwoch, 3.3.21 hat der Verband mit Präsident Dr. Martin Zieger, AMS Vorstand Dr. Johannes Kopf und Studienleiter Herbert Kling (brandscore.at) im Rahmen eines Online Round Tables unter dem Titel „ZEITARBEIT: FLEXIBILITÄT FÜR DEN AUFSCHWUNG" eine aktuelle Arbeitszufriedenheitsstudie und die neuesten Zahlen zu Arbeitsmarkt und Zeitarbeit präsentiert.
  • Interview mit Heidi Blaschek

    Heidi Blaschek ist Branchensprecherin der Wiener Personaldienstleister und Fachgruppenobfrau der gewerblichen Dienstleister und vertritt mit dieser Aufgabe die Interessen von rund 7.000 Betrieben und 18 verschiedenen Berufszweigen.
  • Top 9 HR Trends für die Zukunft der Arbeit

    Gartner, ein amerikanisches, weltweit führendes Forschungs- und Beratungsunternehmen, hat eine Studie zu den Zukunftstrends nach COVID-19 veröffentlicht, mit denen sich Unternehmen durch die Pandemie beschäftigen sollten. Zu diesen Trends gehört unter anderem auch die Wichtigkeit und Zunahme von Zeitarbeit.
  • Treffen mit der Bundesministerin Mag. (FH) Aschbacher

    Gemeinsam mit Tanja Graf, Abgeordnete zum Nationalrat, und anderen Branchenvertretern, hat unser Präsident Dr. Martin Zieger die Bundesministerin für Arbeit, Familie und Jugend Frau Mag. (FH) Aschbacher im Bundesministerium besucht.
  • Die Corona-Krise und der österreichische Arbeitsmarkt: Daten von Indeed

    Die Bemühungen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie haben weltweit ganze Wirtschaftsbereiche lahmgelegt. Mit der Zuspitzung der Pandemie seit Mitte März 2020 haben sich die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Arbeitsmärkte begonnen zu zeigen.
  • Treffen mit AMS Vorstandsvorsitzenden Dr. Herbert Buchinger

    Wir wurden diese Woche von Dr. Buchinger in der Bundesgeschäftsstelle des AMS in Wien empfangen.
  • OECD Beschäftigungsausblick 2020

    OECD-BESCHÄFTIGUNGSAUSBLICK 2020: AUCH ENDE 2021 WIRD DIE BESCHÄFTIGUNGSQUOTE WOHL NOCH UNTER VORKRISENNIVEAU LIEGEN
    Der aktuelle Beschäftigungsausblick der OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung), zu der mit Österreich insgesamt 30 Mitgliedsländer gehören, verdeutlicht, dass die Corona-Pandemie sich zu einer Beschäftigungskrise entwickelt, die weit schlimmer ist als die Krise von 2008.
  • Treffen mit politischen Stakeholdern

    Erste Gesprächstermine zwischen Dr. Martin Zieger und politischen Stakeholdern
    ÖPDL Präsident Dr. Martin Zieger hat diese Woche u.a. den Bundesvorsitzenden der Personaldienstleister Erich Pichorner und die NR-Abgeordnete Tanja Graf für ein persönliches Kennenlernen getroffen und sich über die Zukunft der Personaldienstleistungsbranche unterhalten.

Übersicht