Die World Employment Confederation Global (WEC) hat ein neues Vorstandsteam

Bettina Schaller ist die neue Präsidentin

Während der letzten Generalversammlung wurde das neue Vorstandsteam der World Employment Confederation Global gewählt

Bettina Schaller, Leitern Global Public Affairs unseres Mitglieds Adecco, wurde zur Präsidentin gewählt. Sie ist bereits seit 2017 Präsidentin der europäischen WEC und vertritt nun mit den beiden Vizepräsidenten John Healy und Charles Cameron die WEC Global. 

Außerdem wurden zehn neue Vorstandsmitglieder gewählt:

  • Ann Cattelain, Fergon
  • Lohit Bhatia, Indian Staffing Federation
  • Menno Bart, The Adecco Group
  • Alfred Budschitz, Agest
  • Geraldine King, NRF
  • Greg Chen, ABADI
  • Florian Swyter, BAP
  • Marius Osterfeld, swissstaffing
  • Isabelle Eynaud-Chevalier, Prism`emploi
  • Sébastien Delfosse, ManpowerGroup

 

Wir gratulieren dem neuen Führungsteam der W.E.C. – Global ganz herzlich und freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit!

 

Über die World Employment Confederation

Die World Employment Confederation ist die Stimme der privaten Arbeitsvermittlungsbranche auf globaler Ebene und vertritt nationale Verbände sowie Unternehmen für Workforce Solutions aus der ganzen Welt. Gegründet wurde der Verband unter dem Namen CIETT 1967 in Paris. Mitglieder der World Employment Confederation repräsentieren eine breite Palette von HR-Dienstleistungen, einschließlich Agenturarbeit, Direktrekrutierung, Karrieremanagement, Recruitment Process Outsourcing (RPO) und Managed Service Provider (MSP). Die World Employment Confederation ist der einzige mit der Wahrung der Interessen der Zeitarbeitsbranche beauftragte internationale Verband und als solcher bei nationalen und internationalen Organisationen und Regierungen anerkannt. 30 Nationen und acht der weltweit größten Personaldienstleister sind dort vereinigt.