Webinar „Update COVID-19-Kurzarbeit”

am10.08.2020

Übersicht

Die Bundesregierung verlängert die Möglichkeit Kurzarbeit in Anspruch zu nehmen – allerdings mit einigen wesentlichen Änderungen. Wir bieten unseren Mitgliedern am 27.08.2020 von 14:00 – 15:30 Uhr exklusiv und kostenlos ein Webinar mit BRUCKMÜLLER RECHTSANWÄLTE zur Phase 3 der COVID-19 Kurzarbeit an.

COVID-19-KURZARBEIT – WAS BRINGT PHASE 3?

  • Wie lange ist Kurzarbeit möglich – und was kommt danach?
  • Was ändert sich bei Arbeitszeit, Entlohnung, etc.?
  • Überprüfung der wirtschaftlichen Betroffenheit durch das AMS?
  • Weiterbildungspflicht für Arbeitnehmer während KUA?

KURZARBEIT – (K)EIN ALLHEILMITTEL?

  • Ist die Kurzarbeit für jedes Unternehmen geeignet?
  • Welche Alternativen sollten in Betracht gezogen werden?
  • Gefahr einer Geschäftsführerhaftung?
  • Was Geschäftsführer jedenfalls berücksichtigen müssen

AUSWIRKUNGEN DER KURZARBEIT AUF DIE BEENDIGUNG VON DIENSTVERHÄLTNISSEN?

  • Beendigung von Dienstverhältnissen während KUA/Behaltefrist?
  • Auffüllpflicht und Auswirkungen auf Beihilfen
  • Besonderheiten der Sozialwidrigkeit während Corona?
  • Auswirkungen auf Kündigungsanfechtungen nach Ende der Kurzarbeit

Gerne werden auch individuelle Fragen beantwortet.

Anmeldung werden per E-Mail an h.mayerhoffer@personaldienstleister.at (Öffnet eventuell ein Programm um an den Empfänger eine E-Mail zu schicken) entgegengenommen.

Ähnliche Beiträge

  • Top 9 HR Trends für die Zukunft der Arbeit

    Gartner, ein amerikanisches, weltweit führendes Forschungs- und Beratungsunternehmen, hat eine Studie zu den Zukunftstrends nach COVID-19 veröffentlicht, mit denen sich Unternehmen durch die Pandemie beschäftigen sollten. Zu diesen Trends gehört unter anderem auch die Wichtigkeit und Zunahme von Zeitarbeit.
  • Webinar „COVID-19 KURZARBEIT PHASE 3“ – Fragen und Antworten

    Dr. Georg Bruckmüller erläutert die neuesten Regelungen
    Die Bundesregierung verlängert ab 01.10.2020 für höchstens 6 Monate die Möglichkeit Kurzarbeit in Anspruch zu nehmen – dies allerdings mit einigen wesentlichen Änderungen. Wir organisieren daher für unsere Mitglieder eine weitere Videokonferenz, in der RA Dr. Georg Bruckmüller und RA Mag. David Fuchs Fragen zu diesem Thema – fokussiert auf die Arbeitskräfteüberlasser – beantworten werden.
  • Mitgliederservice: Update vom Merkblatt „URLAUB IM AUSLAND und COVID-19“

    Ein von uns in Auftrag gegebenes Merkblatt mit Stand 24.08.2020 enthält Tipps für einen erholsamen Urlaub Ihrer MitarbeiterInnen während der unsicheren COVID-19 Situation.