2-Tage-Intensiv-Training für Führungskräfte: Bindung von ZeitarbeitnehmerInnen durch erfolgreiche Führung

Zweitägiges Praxisseminar am 23.11. und 24.11.2022  von 9.00 – 16.00 Uhr   

Bindung von ZeitarbeitnehmerInnen durch erfolgreiche Führung

Hotel & Palais Strudlhof, Pasteurgasse 1, 1090 Wien

Der Arbeitskräftemangel ist auch in der Zeitarbeitsbranche heftig zu spüren. So fehlen derzeit über 20.000 MitarbeiterInnen. Das heißt auch in unserer Branche ist ein Umdenken in der Führung und Bindung von ZeitarbeiterInnen erforderlich, damit man ein attraktiver Arbeitgeber ist.

Zeitarbeit 1.0 war gestern – wie gehen moderne Personaldienstleister mit ihren MitarbeiterInnen um?

In diesem Seminar sehen wir uns die Themen Führung und Konfliktmanagement im Tagesgeschäft mit Zeitarbeitskräften (m/w) an.

Hier finden Sie ein Video zu dem Seminar von Herrn Brandl: (Öffnet in einem neuen Tab oder Fenster)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren (Öffnet in einem neuen Tab oder Fenster)

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0idmlkZW8tY29udGFpbmVyIj48ZGl2IGNsYXNzPSJ2aWRlby1jb250YWluZXIgdmlkZW8tY29udGFpbmVyX19jb250ZW50Ij48aWZyYW1lIHRpdGxlPSIyLVRhZ2VzLVRyYWluaW5nIGYmdXVtbDtyIEYmdXVtbDtocnVuZ3NrciZhdW1sO2Z0ZTogQmluZHVuZyB2b24gWmVpdGFyYmVpdG5laG1lcklubmVuIGR1cmNoIGVyZm9sZ3JlaWNoZSBGJnV1bWw7aHJ1bmciIHdpZHRoPSI1MDAiIGhlaWdodD0iMjgxIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL0Z0b3g3d250SEN3P2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkJmFtcDtyZWw9MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4gY2xhc3M9InZpZGVvLWNvbnRhaW5lcl9fY29udGVudCI+PC9pZnJhbWU+PC9kaXY+PC9kaXY+

Zielgruppe:

Kunden- und PersonalberaterInnen, VerkäuferInnen, VertrieblerInnen, RecruiterInnen, Personaldisposition, Niederlassungsleitung, Geschäftsführung – alle, die mit ZeitarbeitnehmerInnen direkt oder indirekt zu tun haben.

Vortragender ist Markus Brandl, Experte in der Zeitarbeitsbranche.

Inhalte:

Wer „führt“ eigentlich die externen MitarbeiterInnen / unsere Zeitarbeitskräfte? Der Personalberater? Der Niederlassungsleiter? Oder der Kunde?

Die Zeitarbeitskräfte zum Kunden zu schicken, ihnen Arbeitsanweisungen zu geben und darauf zu vertrauen, dass sich ansonsten der Kunde um sie kümmert, ist mittlerweile viel zu wenig. Die Auswirkungen schlechter Mitarbeiterführung und -betreuung kann sich heutzutage niemand mehr leisten. Gute Führung und wertschätzender Umgang dagegen, führen nachweislich zu Mitarbeiterbindung und auch Empfehlungen. Die Kunst ist es, klar und unmissverständlich MitarbeiterInnen zu führen, und gleichzeitig souverän, wertschätzend und professionell zu kommunizieren.

In diesem Seminar geht es um klassische Alltagssituationen, in denen die Vorgesetztenrolle klar zum Ausdruck kommen muss. Es wird ein Bewusstsein geschaffen zur Vorgesetztenrolle und der damit einhergehenden Verantwortung.

Es werden zahlreiche Führungs- und Kommunikationstechniken, die man lernen und trainieren kann, vorgestellt. Einfache Führungstools helfen dabei, sich noch intensiver um das Wohlbefinden, die Bindung und die Motivation der überbetrieblichen Kollegen/innen zu kümmern. Und gleichzeitig souverän zu bleiben, sollte einmal Sand ins Getriebe kommen.

  • Wie motivieren Sie Zeitarbeitskräfte?
  • Wie führen Sie wertschätzend?
  • Was heißt es konsequent zu sein, ohne demotivierend zu agieren?
  • Welche Führungsfehler gilt es zu vermeiden?

Folgendes wird vorgestellt:

  • Führungsinstrumente und Tools in der Zeitarbeit
  • Konfliktmanagement – Streit vermeiden
  • Die Kunst der konstruktiven Kritik

Kursorte und Kurszeiten

  • Hotel & Palais Strudlhof, 1090 Wien, Pasteurgasse 1

    23.11.2022, 09:00 - 16:00