Webinar: Neue Kündigungsregelungen für Arbeiter in der AKÜ ab dem 01.10.2021

– rechtliche und kalkulatorische Konsequenzen
am02.07.2021

Mit 01.10.2021 treten für Arbeitskräfteüberlasser im Arbeiterbereich neue Kündigungsregelungen in Kraft.

Die dadurch verlängerten Fristen zur Beendigung von Arbeitsverhältnissen haben gerade auf die Branche der Arbeitskräfteüberlassung bedeutende Auswirkungen. Nicht nur im Verhältnis zu den Arbeitnehmern, sondern auch im Verhältnis zu den Beschäftigerbetrieben müssen diese Änderungen berücksichtigt und eingeplant werden. Bestehende Vertragsmuster müssen überprüft und allenfalls angepasst werden. Die Rahmenverträge sollten hinsichtlich der Rückstellfristen nachverhandelt werden.

Darüber hinaus ist es erforderlich, in der Stundensatz-Kalkulation diese neue Situation zu berücksichtigt, die Referenzlöhne und die Preise entsprechend zu ändern.

Was müssen Sie zu diesem Thema in rechtlicher und kalkulatorischer Hinsicht unbedingt wissen und welche Schritte sind zu setzen?

Es drohen viele Stolperfallen, deren Konsequenzen mit hohen Kosten verbunden sind.

Im Auftrag des ÖPDL führen Rechtsanwalt Dr. Georg Bruckmüller und Helmut Huber, MSc  ein Webinar mit allen wichtigen Informationen und Handlungsempfehlungen durch, zu dem wir herzlich einladen.

Nehmen Sie teil und informieren Sie sich! Nähere Informationen finden Sie hier (Öffnet in einem neuen Tab oder Fenster).

Ähnliche Beiträge

  • Webinar: Neuerungen 2021 und Tipps aus der AKÜ-Praxis

    mit Dr. Georg Bruckmüller und Mag. David Fuchs als zweiteiliges Webinar am Dienstag 02.03. und Mittwoch 03.03.2021 jeweils von 9.30 bis 11.00 Uhr. Dieses Webinar hat sich seit Jahren als DAS Seminar für die Branche etabliert!
  • Webinar „Auswirkungen von COVID-19 auf die AKÜ”

    Um die Personaldienstleister so gut wie möglich dabei zu unterstützen, haben wir am 20. und am 24. März 2020 zwei Videokonferenzen zu aktuellen rechtlichen und wirtschaftlichen Themen rund um Covid-19 mit BRUCKMÜLLER RECHTSANWÄLTE veranstaltet. Mit knapp 270 TeilnehmerInnen!
  • MAG. (FH) MICHAEL FEIER

    EIN PERSONALDIENSTLEISTER SUCHT NACHFOLGE
    Nach 10 spannenden, ereignisreichen und herausfordernden Jahren als Geschäftsführer in der Branche der Personaldienstleister und Mitarbeit im Vorstand der ÖPDL nehme ich eine neue berufliche Herausforderung an.