Bettina Schaller

neue Präsidentin der W.E.C. - Europe
am07.12.2017

Übersicht

Die World Employment Confederation Europe, W.E.C. – Europe, hat eine neue Präsidentin. Bettina Schaller wurde am 7. Dezember 2017 zur neuen Präsidentin gewählt.

Die Leiterin der “Group Public Affairs” unseres Mitglieds Adecco ist für die Teilnehmer unserer Jahresversammlung im Juni dieses Jahres keine Unbekannte. Damals hielt Sie – noch als W.E.C. – Europe Vizepräsidentin – ein vielbeachtetes Referat zum Thema “50 Jahre World Employment Confederation. Tradition, Aktuelles und Ambitionen des Weltverbandes der Personaldienstleister”. Neue Vizepräsidentin ist Maalfrid Brath, Managing Director ManpowerGroup Norwegen und Präsidentin des Verwaltungsrates des Verbandes der norwegischen Personaldienstleister NHO.

Wir gratulieren dem neuen Führungsteam der W.E.C. – Europe sehr herzlich!

Ähnliche Beiträge

  • Danke an unsere Kursleiter 2020

    Unser Dank gilt allen Vortragenden, die mit uns 2020 gemeinsam die Ärmel hochgekrempelt haben, um teilweise völlig neue Formate umzusetzen.
  • Bettina Schaller neue Präsidentin der W.E.C. – Global

    World Employment Confederation Global (WEC) hat ein neues Vorstandsteam
    Bettina Schaller, Leitern Global Public Affairs unseres Mitglieds Adecco, wurde zur Präsidentin gewählt. Sie ist bereits seit 2017 Präsidentin der europäischen WEC und vertritt nun mit den beiden Vizepräsidenten John Healy und Charles Cameron die WEC Global.
  • MAG. (FH) MICHAEL FEIER

    EIN PERSONALDIENSTLEISTER SUCHT NACHFOLGE
    Nach 10 spannenden, ereignisreichen und herausfordernden Jahren als Geschäftsführer in der Branche der Personaldienstleister und Mitarbeit im Vorstand der ÖPDL nehme ich eine neue berufliche Herausforderung an.