Wissenswertes für Personaldienstleister

Der Verband Österreichs Personaldienstleister ist bestrebt, mit potenten Organisationen zusammenzuarbeiten, um seine Schlagkraft zu erhöhen. Wir dürfen Ihnen einige unserer Partner und deren Profil kurz vorstellen. Für weitere Informationen nutzen Sie bitte die angegebenen Web-Adressen.
 

Personal Austria

Die Personal Austria ist Österreichs größter B2B-Networking-Event für das Personalmanagement. Keine andere Veranstaltung in Österreich bietet einen vergleichbaren Marktüberblick über innovative Dienstleistungen und Produkte und führt so viele EntscheidungsträgerInnen mit Personalverantwortung an zwei Tagen zusammen. Jahr für Jahr kommen GeschäftsführerInnen, Personalisten, CEOs und Führungskräfte auf die Personal Austria, um die vielseitigen Möglichkeiten zum Netzwerken und zum fachlichen Austausch zu nutzen.

Mehr Infos finden Sie im Internet unter http://www.personal-austria.at/

 

 

Sozial- und Weiterbildungsfonds

Der SWF wurde mit Wirkung vom 1.1.2013 zum Zweck der Unterstützung von ZeitarbeitnehmerInnen gewerblicher Arbeitskräfte-Überlassungsunternehmen zur Vermeidung von Arbeitslosigkeit, Verstetigung ihrer Arbeitsverhältnisse, sowie Zusatzqualifizierung und Verbesserung ihrer Chancen am Arbeitsmarkt, eingerichtet.

Mit 1.1.2014 erbringt der SWF folgende Leistungen:

  • Direkte Unterstützung von ArbeiterInnen, die Bildungsmaßnahmen absolvieren. 
  • Unterstützung von Arbeitskräfteüberlassungsunternehmen, die ArbeiterInnen qualifizieren.
  • Arbeitslosenunterstützung für ehemalige ArbeiterInnen von Arbeitskräfteüberlassungsunternehmen. 

Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Leistungen des SWF. Lesen Sie hier mehr zur Leistungsordnung!

Der Fonds wird vom Fachverband der gewerblichen DienstleisterInnen und von VertreterInnen der Gewerkschaften getragen und obliegt der Aufsicht des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz.

Finden Sie hier mehr Informationen zum SWF.

 

 

Donau Universität Krems

Das Zentrum für Professionelle Kompetenz- und Organisationsentwicklung (PKOE) der Donau Universität Krems beschäftigt sich mit der Konzeption und Durchführung von berufsfeldbezogenen Lehrangeboten. Schwerpunktmäßig abgedeckt werden folgende Sparten:

  • Personaldienstleistungen/Professional Workforce Management
  • Bildungs- und Berufsberatung
  • Professional Teaching & Training

Das Zentrum für Professionelle Kompetenz- und Organisationsentwicklung (PKOE) der Donau Universität Krems beschäftigt sich mit der Konzeption und Durchführung von berufsfeldbezogenen Lehrangeboten. Schwerpunktmäßig abgedeckt wird u.a. die Sparte der Personaldienstleistungen/Professional Workforce Management. Der Universitätslehrgang richtet sich an Personen, die im Bereich Personaldienstleistungen tätig sind. Derzeit werden 3 unterschiedliche Abschlüsse angeboten, vom 2 semestrigen berufsbegleitenden Certified Program bis hin zum 4 semestrigen Master of Science Abschluss. Das Zentrum arbeitet in engem Austausch mit VertreterInnen der Branche und ermöglicht dadurch eine punktgenaue Ausrichtung seines Weiterbildungsportfolios. Im Fokus stehen ein ausgewogenes Verhältnis von Wissensvermittlung, Kompetenzentwicklung und Praxistransfer sowie die regelmäßige Anpassung der Lehr-/Lerninhalte an aktuelle Markterfordernisse.

Während individuelle Lernbedürfnisse durch maßgeschneiderte Seminar- und Lehrgangsformate abdeckt werden, steht auf organisationaler Ebene der Bereich Consulting im Vordergrund. Das Zentrum betreibt seit 2006 die Zertifizierungsstelle CERT NÖ, die Aus- und Weiterbildungsinstitutionen in ihren Professionalisierungsbestrebungen unterstützt und interne Qualitätsentwicklungen im Sinne einer "Lernenden Organisation" fördert.


Mehr auf www.donau-uni.ac.at/pkoe