Mitgliederservice: Update vom Merkblatt „URLAUB IM AUSLAND und COVID-19“

am24.08.2020

 

Übersicht

Österreichs Personaldienstleister beobachtet aufmerksam die Entwicklung des Coronavirus (COVID-19) in Österreich. Unser Hauptanliegen und das unserer Mitglieder ist der Schutz der Gesundheit und Sicherheit aller Arbeitnehmer.

Ein von uns in Auftrag gegebenes Merkblatt enthält Tipps für einen erholsamen Urlaub Ihrer MitarbeiterInnen und wurde von Rechtsanwalt Bert Ortner erstellt. Sie können es gerne für Ihr Unternehmen verwenden.

Ein Update mit detaillierten rechtlichen Informationen für Arbeitskräfteüberlasser mit Stand 24.08.2020 finden Sie im Mitgliederbereich (Öffnet in einem neuen Tab oder Fenster).

Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Ähnliche Beiträge

  • Wir freuen uns über 4 neue Mitglieder und 3 weitere Förderer im Verband!

    Der Verband freut sich über großes Interesse und die Aufnahme neuer Mitglieder
    Der ÖPDL freut sich sehr, dass sich immer mehr Unternehmen dazu entscheiden, von einer Mitgliedschaft im Verband zu profitieren.
  • Pressearbeit vom Verband

    zu den Themen Ukrainische Flüchtlinge und Rot-Weiß-Rot-Karte
    Leider sieht sich unsere Branche immer wieder mit Restriktionen konfrontiert - der ÖPDL setzt sich für seine Mitglieder ein, damit wir auch faire Bedingungen für die Beschäftigung ausländischer Arbeitskräfte bekommen.
  • Presseaussendung vom 16. November 2021

    Dubiose Anbieter, wie sie beim Maskenhersteller Hygiene Austria tätig waren, bringen zu Unrecht seriöse Branchenvertreter in Verruf
    Wien (OTS) - Interessenvertretung ÖSTERREICHS PERSONALDIENSTLEISTER wehrt sich gegen Verunglimpfung der Zeitarbeitsbranche. Dubiose Anbieter, wie sie beim Maskenhersteller Hygiene Austria tätig waren, bringen zu Unrecht seriöse Branchenvertreter in Verruf.